mixed haircare

Produkte

Synthetisch erzeugte Inhaltsstoffe können gezielt entwickelt werden, um dem User das optimalste Ergebnis zu liefern. Im Gegensatz zu einigen natürlichen Inhaltsstoffen lassen sich ihre Reinheit und Qualität besser kontrollieren.

Vorrang hat in erster Linie der Inhaltsstoff, der die erwünschte Performance am besten leistet - egal ob synthetisch oder natürlich. Dort wo natürliche Inhaltsstoffe mit verwendet werden und sie für den Kunden von Bedeutung sein könnten, darf auch extra darauf hingewiesen werden. Letztlich steht aber die Sicherheit und die Aufgabenerfüllung an erster Stelle und es wird der Stoff eingesetzt - natürlich oder synthetisch, der dies am besten leistet.

Bei falscher Anwendung können zudem natürlich gewonnene Inhaltsstoffe ähnlich schädliche Nebenwirkungen verursachen wie synthetische. 

Weder der Begriff "Bio" noch der Hinweis "enthält natürliche Inhaltsstoffe" sind eine Garantie dafür, dass das Produkt tatsächlich ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Zumal der Begriff "Bio" an sich nicht geschützt ist.

Bei der Formulierung "enthält natürliche Inhaltsstoffe" kann es sein, dass es sich hierbei um nur wenige Inhaltsstoffe handelt und die Mehrzahl synthetisch ist. Jedoch sind synthetische Inhaltsstoffe nicht ausnahmslos schlecht oder schädlich fürs Haar.